Meeting mit dem Präsidenten des Deutschen Golfverbands

Herr C. M. Kobold – Präsident des DGV –  traf sich am  1. Juni 2019 mit den Herren G. Kehrbach, Th. Dann, M. Schnitzer (Vorstände des GCA) sowie dem Clubmanager M. Schalt, dem Headgreenkeeper W. Nißlein und dem Golf & Natur Projektleiter A. Markus zu einem freundschaftlich/entspannten Meeting. Der Abenberger Bürgermeister W. Bäuerlein komplettierte diesen Gesprächskreis zum Beginn des Treffens, bevor er seine Verpflichtungen beim Abenberger Stadtfest wahrnahm.

In dem mehrstündigen Meeting hatten wir die Gelegenheit zu einem ausführlichen Informations- und Gedankenaustausch. Hauptsächlich erörterten wir,  wie wir erfolgreich die Arbeit für den Golfsport durch die Nutzung der jeweiligen Stärken gestalten können. Einerseits ging es um die Aufgaben und die daraus resultierenden Servicemöglichkeiten des DGV als übergeordnetem Verband. Andererseits erörterten wir die davon nutzbaren Möglichkeiten vom Golfclub in Abenberg für seine lokalen Aktivitäten. Es wurden die Möglichkeiten der intensiven Zusammenarbeit besprochen, um beiderseits voneinander zu profitieren.

Für die Aufgaben und Weiterentwicklung unseres Abenberger Golfclubs kann und wird eine verstärkte Zusammenarbeit mit dem  DGV sowie seinen qualifizierten Experten  eine gern genutzte  Unterstützung sein.

Bei dem Besuch haben wir die hohe Wertschätzung empfunden, die unser Golfclub Abenberg beim DGV hat. So äußerte Herr Kobold, dass er den GCA als „Top Club“ der über 700 Golfclubs in Deutschland sieht, der weit über dem Durchschnitt liegt. Das Meeting war für alle Beteiligten sehr wertvoll.

Auf diesem Weg bedanken wir uns nochmals bei Herrn C. M. Kobold als  Präsident des DGV für das offene und informative Gespräch, das wir führen konnten.

Axel Markus